2017

2017 Freude und Erkenntnis durch LSD wollte der Historiker Simeon Wade dem französischen Philosophen Michel Foucault ermöglichen, als er Foucault 1975 zu einem Trip ins kalifornische Death Valley einlud, einem LSD-Trip: Dabei habe Foucault „Echos des Big Bang“ gehört, „die klangen wie ein Chor von Engeln“ (…) Foucault wollte damit den Zugang zu anderen „Formen des Wissens“ ermöglichen und schrieb uns ein paar Monate später, dass es sein Leben grundlegend verändert habe.und die größte Erfahrung seines Lebens war.

Kommentieren ist momentan nicht möglich.